© Metz-Haustechnik KG | Alle Rechte vorbehalten.
Konzeption, Webdesign und Umsetzung: Kloz Werbung

Heizen mit Holz

Wir bieten Ihnen Lösungen für das Heizen mit Pellets, Hackschnitzeln oder Scheitholz. Wir beraten Sie gerne und finden gemeinsam heraus, welches System am besten zu Ihrer Situation passt. Dabei sind wir an keinen Hersteller gebunden. Wir installieren Ihr bevorzugtes Heizsystem von einem Hersteller Ihrer Wahl. Auch die Wartung und Reparaturen Ihrer bestehenden oder neuen Anlage übernehmen wir selbstverständlich gerne.

Pellets

Eine Pelletheizung überzeugt auf mehreren Gebieten. Sie verbrennt nahezu CO2-neutral einen nachwachsenden Rohstoff. Der Platzbedarf für die Lagerung der Holzpellets ist vergleichbar mit dem Platzbedarf von Öltanks.

Hackschnitzel

Eine Hackschnitzelheizung  arbeitet nach dem gleichen Prinzip wie eine Pelletheizung. Mit so genannten Hackschnitzeln – also  zerkleinertem Frischholz – können prinzipiell dieselben vollautomatischen Kesselanlagen betrieben werden wie mit Holzpellets. Dieses System ist besonders dann geeignet, wenn eigener Wald bzw. Holzabfälle vorhanden sind, die gehackt und dann so noch genutzt werden können.

Scheitholz

In immer mehr Gebäuden übernehmen Scheitholzkessel die Wärmeerzeugung. Sie haben einen guten Wirkungsgrad, heizen effizient, ihr Holzverbrauch ist vergleichsweise niedrig und die Nachlegeintervalle sind durch die intelligente Planung von Pufferspeicheranlagen lang. Die Einbindung eines Kaminofens mit Wassertasche ins Gesamtsystem macht eine behagliche Variante der Beheizung in den Wohnräumen zur effizienten Unterstützung der Heizungsanlage.
nachwachsender Rohstoff nahezu CO2-neutral gute Emissionswerte stabile Rohstoffpreise komfortable Nutzung durch automatische Beschickung (Pellets und Hackschnitzel) öffentliche Förderung möglich in Kombination mit einer Solarthermieanlage höhere Energieeffizienz des Heizungssystems
FACTS
Startseite  »  Heizung  »  Heizen mit Holz
© Metz-Haustechnik KG Alle Rechte vorbehalten.
Konzeption, Webdesign und Umsetzung: Kloz Werbung

Heizen mit Holz

Wir bieten Ihnen Lösungen für das Heizen mit Pellets, Hackschnitzeln oder Scheitholz. Wir beraten Sie gerne und finden gemeinsam heraus, welches System am besten zu Ihrer Situation passt. Dabei sind wir an keinen Hersteller gebunden. Wir installieren Ihr bevorzugtes Heizsystem von einem Hersteller Ihrer Wahl. Auch die Wartung und Reparaturen Ihrer bestehenden oder neuen Anlage übernehmen wir selbstverständlich gerne.

Pellets

Eine Pelletheizung überzeugt auf mehreren Gebieten. Sie verbrennt nahezu CO2-neutral einen nachwachsenden Rohstoff. Der Platzbedarf für die Lagerung der Holzpellets ist vergleichbar mit dem Platzbedarf von Öltanks.

Hackschnitzel

Eine Hackschnitzelheizung  arbeitet nach dem gleichen Prinzip wie eine Pelletheizung. Mit so genannten Hackschnitzeln – also  zerkleinertem Frischholz – können prinzipiell dieselben vollautomatischen Kesselanlagen betrieben werden wie mit Holzpellets. Dieses System ist besonders dann geeignet, wenn eigener Wald bzw. Holzabfälle vorhanden sind, die gehackt und dann so noch genutzt werden können.

Scheitholz

In immer mehr Gebäuden übernehmen Scheitholzkessel die Wärmeerzeugung. Sie haben einen guten Wirkungsgrad, heizen effizient, ihr Holzverbrauch ist vergleichsweise niedrig und die Nachlegeintervalle sind durch die intelligente Planung von Pufferspeicheranlagen lang. Die Einbindung eines Kaminofens mit Wassertasche ins Gesamtsystem macht eine behagliche Variante der Beheizung in den Wohnräumen zur effizienten Unterstützung der Heizungsanlage.
nachwachsender Rohstoff nahezu CO2-neutral gute Emissionswerte stabile Rohstoffpreise komfortable Nutzung durch automatische Beschickung (Pellets und Hackschnitzel) öffentliche Förderung möglich in Kombination mit einer Solarthermieanlage höhere Energieeffizienz des Heizungssystems
FACTS
© Metz-Haustechnik KG | Alle Rechte vorbehalten.
Konzeption, Webdesign und Umsetzung: Kloz Werbung

Heizen mit Holz

Wir bieten Ihnen Lösungen für das Heizen mit Pellets, Hackschnitzeln oder Scheitholz. Wir beraten Sie gerne und finden gemeinsam heraus, welches System am besten zu Ihrer Situation passt. Dabei sind wir an keinen Hersteller gebunden. Wir installieren Ihr bevorzugtes Heizsystem von einem Hersteller Ihrer Wahl. Auch die Wartung und Reparaturen Ihrer bestehenden oder neuen Anlage übernehmen wir selbstverständlich gerne.

Pellets

Eine Pelletheizung überzeugt auf mehreren Gebieten. Sie verbrennt nahezu CO2-neutral einen nachwachsenden Rohstoff. Der Platzbedarf für die Lagerung der Holzpellets ist vergleichbar mit dem Platzbedarf von Öltanks.

Hackschnitzel

Eine Hackschnitzelheizung  arbeitet nach dem gleichen Prinzip wie eine Pelletheizung. Mit so genannten Hackschnitzeln – also  zerkleinertem Frischholz – können prinzipiell dieselben vollautomatischen Kesselanlagen betrieben werden wie mit Holzpellets. Dieses System ist besonders dann geeignet, wenn eigener Wald bzw. Holzabfälle vorhanden sind, die gehackt und dann so noch genutzt werden können.

Scheitholz

In immer mehr Gebäuden übernehmen Scheitholzkessel die Wärmeerzeugung. Sie haben einen guten Wirkungsgrad, heizen effizient, ihr Holzverbrauch ist vergleichsweise niedrig und die Nachlegeintervalle sind durch die intelligente Planung von Pufferspeicheranlagen lang. Die Einbindung eines Kaminofens mit Wassertasche ins Gesamtsystem macht eine behagliche Variante der Beheizung in den Wohnräumen zur effizienten Unterstützung der Heizungsanlage.
nachwachsender Rohstoff nahezu CO2-neutral gute Emissionswerte stabile Rohstoffpreise komfortable Nutzung durch automatische Beschickung (Pellets und Hackschnitzel) öffentliche Förderung möglich in Kombination mit einer Solarthermieanlage höhere Energieeffizienz des Heizungssystems
FACTS
Tel. 0 79 40 / 33 53
Tel. 0 79 40 / 33 53
Tel. 0 79 40 / 33 53